Kontrollschmuck/Alice-Unterdrücker/Strafmal/Alicestein

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kontrollschmuck/Alice-Unterdrücker/Strafmal/Alicestein

Beitrag von Direktor am Do Mai 09, 2013 12:36 pm



Kontrollschmuck:

Jeder Schüler/Lehrer/Bewohner der Alice Academy besitzt ein Alice, das er mehr oder minder unter Kontrolle behält. Ist ein Alice besonders stark ausgeprägt oder ist es für die betreffende Person schwer zu handhaben, wird demjenigen "Kontrollschmuck" verordnet, mithilfe dessen er sein "Problem" in den Griff kriegt, bzw die grundlegene Kraft des Alice verringert wird.

Unter denen, die Kontrollschmuck tragen, befinden sich die Stärksten, sowie auch die Unbeholfensten - der Schmuck ist allerdings meist in Form von Ohrringen, Ringen, Armbänder oder Ketten unauffällig und geradezu so alltäglich, dass er oft mit normalem Schmuck verwechselt wird.


Alice-Unterdrücker:

Was freiwillig angelegt wird, geht natürlich auch unfreiwillig: Sind die Lehrer der Meinung, ein Schüler strömt Gefahr durch sein Alice aus, oder setzt sich ein Schüler mit seinem Alice zur Wehr gegen das Lehrpersonal, besteht die Möglichkeit, ihm einen Gegenstand anzulegen, der das Alice des betreffenden unterdrückt. Diese Gegenstände bleiben den Lehrern vorbehalten, können nur von der Person, die den "Alice-Unterdrücker" angelegt hat, entfernt werden und besitzt verschiedene, sehr auffällige Formen (z.B. eine Maske). Dadurch ist schnell klar, wer in der Schule rebelliert und wer sich unauffällig verhält und dem Leben in der Academy fügt.


Strafmal:

Es gibt wenige Schüler, die ein Fluchalice besitzen und auch so unbewacht sind, dass sie es frei einsetzen können. Sollte dieser Fall jedoch eintreten, ist es möglich, den Schüler seiner Wahl (sofern es ihm nicht möglich ist, sich zu wehren), ein Mal zu verpassen. Diese treten in einem vom Schüler mit Fluchalice charakteristischen Merkmal auf und zeichnen den Körper des Verfluchten. Je nach dem, wie sich das Fluchalice äußert, ist es jederzeit möglich, dem Verfluchten Schmerzen/Illusionen/etc. zuzufügen. Der Einsatz des Alice wird jedoch nicht gerne von dem Lehrpersonal gesehen und entsprechend bestraft. Dem Fluchalice Schüler ist es möglich, das Mal jederzeit zu entfernen.


Alicestein:



Den Schülern wird ab einem bestimmten Alter beigebracht, Alicesteine herzustellen. Jedes Alice formt einen Stein in einer für seine Kraft charakteristische Farbe, welcher die Kraft des Herstellers beinhaltet.
Die Herstellung verbraucht viel Kraft & Kontrolle, somit sind die ersten Alicesteine eines Schülers meist winzig und kraftlos, höchstens für einen Einsatz zu gebrauchen.
Der Stein kann, indem er entsprechend geschützt wird, jederzeit zum Einsatz kommen, allerdings gibt es auch die Möglichkeit, den Stein in den Körper eines Alice, aber auch eines Nichtalice aufzunehmen. Dieser Vorgang ist nicht oder selten umkehrbar und kann meist nur mithilfe eines Stehlalice zurückgesetzt werden.
avatar
Direktor
Lehrpersonal
Lehrpersonal

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.03.10
Alter : 23
Ort : Suffragette City

Charakter
P-Partner?:
Alter:
Alice:

http://rpgworldofalice.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten